Handpens

Sprühen für niedrig viskose Medien: Fette, Öle, Pasten, Dispersionen, Kleber und Lacke.

Übersichtstabelle
Spruehpen SMS-17

SMS-17

  • Sprühpen für niedrig viskose Medien: Fette, Öle, Pasten, Dispersionen, Kleber und Lacke
  • 3 unterschiedliche Düsendurchmesser verfügbar
  • Luftkappen in Rund- und Flachstrahlausführung
  • manueller Auslösehebel
  • Anschlüsse für Material- und Zerstäuberluft
  • Zur Grundausstattung muss das Gerät mit einer Luftkappe ergänzt werden!
SMS-18

SMS-18

  • Sprühpen für niedrig viskose Medien: Fette, Öle, Pasten, Dispersionen, Kleber und Lacke
  • 3 unterschiedliche Düsendurchmesser verfügbar
  • Luftkappen in Rund- und Flachstrahlausführung
  • Zur Betätigung des Sprüh-Dosierpens ist eine zusätzliche Steuerung erforderlich
  • Anschlüsse für Material- und Zerstäuberluft
  • Zur Grundausstattung muss das Gerät mit einer Luftkappe ergänzt werden!

Technische Informationen

Materialdruck [bar]
max. 15
Anschluss (Zerstäuberluft) [mm]
PUN-Schlauch 4/2,5
Anschluss “Material”
PA-Schlauch 6/4
Lieferbare Düsendurchmesser [mm]
0,3 / 0,5/ 1,0
Gewicht [kg]
0,120
Anschluss (Steuerluft)
-------------------
Materialdruck [bar]
max 20
Anschluss (Zerstäuberluft) [mm]
PA-Schlauch (black) 5/3
Anschluss “Material”
Hochdruckschlauch (black) NW4 – 8,4x2,3
Lieferbare Düsendurchmesser [mm]
0,3/ 0,5/ 1,0
Gewicht [kg]
0,145
Anschluss (Steuerluft)
PUN-Schlauch (blue) 5/3

Die Sprühpens werden derzeit in drei unterschiedlichen Düsendurchmessern angeboten.
Hierzu gibt es noch verschiedene Luftkappen in Rund- und Flachstrahlausführung.

Charakteristisch beim Sprühpen SMS-17 ist der manuelle Auslösehebel.
Als Anschlüsse stehen ein Material- und ein Zerstäuberluftanschluss zur Verfügung. Zur Grundausstattung muss das Gerät mit einer
Luftkappe ergänzt werden!